Der Tagesspiegel Video
Margot Honecker mit 89 Jahren in Chile gestorben
07.05.16

Margot Honecker mit 89 Jahren in Chile gestorben

Die frühere DDR-Volksbildungsministerin Margot Honecker ist mit 89 Jahren in ihrem selbst gewählten Exil in Chile gestorben. Medienberichten zufolge erlag die Witwe des früheren DDR-Staats- und Parteichefs Erich Honecker einer Krebserkrankung.