Der Tagesspiegel Video
UNO: Angriffe auf Rohingya sind 'ethnische Säuberung'
11.09.17

UNO: Angriffe auf Rohingya sind 'ethnische Säuberung'

Die UNO hat die Armee-Angriffe auf die muslimische Minderheit der Rohingya in Myanmar als mutmaßliche 'ethnische Säuberung' kritisiert. Die Rohingya gelten als eine der am meisten verfolgten Minderheiten der Welt.
mehr lesen