Der Tagesspiegel Video
20 Jahre Euro-Beschluss - was sagen die Deutschen heute?
02.05.18

20 Jahre Euro-Beschluss - was sagen die Deutschen heute?

In der Nacht des 2. Mais 1998 beschloss die Europäische Gemeinschaft die Einführung einer gemeinsamen Währung: des Euros. AFPTV fragt Menschen in Berlin, ob sie der D-Mark noch hinterhertrauern oder ob der Euro doch mehr Vorteile hat.

Texteinblendungen:Der Euro wird 20 Jahre alt1998 beschloss die Europäische Gemeinschaft die Einführung einer gemeinsamen WährungWas sagen die Deutschen heute?O-Ton Voxpop1:'Und dann ist natürlich sehr toll, dass in verschiedenen Ländern man eben mit dem Euro zahlen kann.'O-Ton Voxpop2:'Ich hab früher in München gewohnt - und nach Italien zu fahren: Drei Währungen minimum, die man im Geldbeutel haben muss. Und immer diese Umrechnerei. Also es macht das Leben für Bürger deutlich einfacher und es bringt Europa zusammen.'Aber es gibt auch kritische StimmenO-Ton Voxpop3:'Einige Länder, glaube ich, waren dafür noch nicht bereit.'O-Ton Voxpop4:'Also ich fand das nicht toll. Also einfach aus dem Grund, weil ich befürchtet habe, dass das zu einer Verteuerung führt und das war ja dann letzten Endes auch so.'O-Ton Voxpop5:'Ja, hätte man sich schenken können.'O-Ton Voxpop6:'Aber es abzuschaffen jetzt - das weiß ich auch nicht. Sollte man schon beibehalten. Vielleicht ein bisschen verändern.'

schließen