Der Tagesspiegel Video
Alle 'Diciotti'-Flüchtlinge haben das Schiff verlassen
26.08.18

Alle 'Diciotti'-Flüchtlinge haben das Schiff verlassen

Nach tagelangem Nervenkrieg haben alle 'Diciotti'-Flüchtlinge in Sizilien das Schiff verlassen. Die populistische Regierung in Rom hatte ihnen die Aufnahme verweigert. Inzwischen ermitteln Staatsanwälte gegen Innenminister Matteo Salvini wegen '

Texteinblendungen:Italiens Behörden lassen alle 'Diciotti'-Flüchtlinge in Sizilien an Land gehenIn der Nacht verlassen die etwa 140 Menschen das Schiff der Küstenwache im Hafen von CataniaDie populistische Regierung in Rom hatte dem Schiff zunächst die Einfahrt verweigert Italien fordert eine gerechtere Verteilung von Migranten in EuropaVize-Ministerpräsident Luigi Di Maio drohte der EU zuletzt mit BeitragskürzungenGegen Innenminister Matteo Salvini wird wegen „Freiheitsberaubung und Machtmissbrauchs' ermittelt

schließen