Der Tagesspiegel Video
Anklagen im Missbrauchsfall Lügde
14.05.19

Anklagen im Missbrauchsfall Lügde

Im Fall der Missbrauchsserie auf einem Campingplatz im ostwestfälischen Lügde hat die Staatsanwaltschaft Detmold zwei Anklagen erhoben. Neben dem mutmaßlichen 56-jährigen Haupttäter wurde Medien zufolge auch ein 49-Jähriger angeklagt.

Texteinblendungen: Die Staatsanwaltschaft Detmold erhebt im Fall des Missbrauchs von Kindern in Lügde Anklage gegen zwei BeschuldigteMedien zufolge wurden der 56-jährige mutmaßliche Haupttäter und ein 49-Jähriger angeklagtAuf dem Campingplatz in Lügde in NRW sollen jahrelang dutzende Kinder missbraucht worden seinDie Ermittlungen der Polizei richten sich insgesamt gegen acht Verdächtige

schließen