Der Tagesspiegel Video
Anschläge in Sri Lanka: Islamisten sollen verantwortlich sein
22.04.19

Anschläge in Sri Lanka: Islamisten sollen verantwortlich sein

Die Regierung von Sri Lanka hat eine einheimische Islamistengruppe für die verheerenden Anschläge auf Kirchen und Hotels verantwortlich gemacht. Regierungssprecher Rajitha Senaratne sagte, hinter den Anschlägen mit fast 300 Toten stehe die Grupp

Texteinblendungen:Sri Lankas Regierung macht eine einheimische Islamistengruppe für die Anschläge verantwortlichDemnach soll die Gruppe National Thowheeth Jama'ath (NTJ)hinter der Tat stehenBislang wurden 24 Verdächtige festgenommenDie Behörden überprüfen auch, ob die Gruppe 'internationale Unterstützung' hatteBei den Anschlägen am Ostersonntag auf christliche Kirchen und Hotels wurden fast 300 Menschen getötet

schließen