Der Tagesspiegel Video
Auf Tuchfühlung mit Jimi Hendrix
09.02.16

Auf Tuchfühlung mit Jimi Hendrix

Wer möchte nicht zuhause bei einem Promi gerne mal Mäuschen spielen? Ein Erlebnisdieser Art können Fans des 1970 verstorbenen Musikers Jimi Hendrix derzeit in der britischen Hauptstadt London haben: In einer Ausstellung ist die Wohnung des Ausna

Das ist die Wohnung in der Brook Street 23 in London, in der der legendäre Musiker Jimi Hendrix von 1968 bis 69 mit seiner Freundin Kathy Etchingham lebte. Das Apartment ist Teil des Händel-und-Hendrix-Museums, das genau nebenan liegt.O-Ton Michelle Alland, Direktorin des Händel-und-Hendrix-Museums:'Es ist sein Zimmer, er hat es mit Kathy eingerichtet. Es vermittelt einen Eindruck davon, wie er als Person war. All die Videos und Fotos komplettieren das Bild des Musikers besser, als es bislang geschehen ist und sie zeigen, was er für ein Mensch war. Nicht nur als Künstler, sondern was er sonst noch so machte. Er spielte ständig Gitarre und er schrieb unentwegt.' Neben der Wohnung zeigt die Ausstellung noch viele weitere Exponate, die einst dem Gitarristen gehörten. Hendrix starb am 18. September 1970 an den Folgen seines exzessiven Drogenkonsums im Alter von 27 Jahren.

schließen