Der Tagesspiegel Video
Bayer-Tochter Monsanto zu Milliardenstrafe verurteilt
14.05.19

Bayer-Tochter Monsanto zu Milliardenstrafe verurteilt

Das Bayer-Tochterunternehmen Monsanto muss einem an Krebs erkrankten Paar mehr als zwei Milliarden Dollar Schadenersatz zahlen. Die beiden machen das Unkrautvernichtungsmittel Roundup für ihre Krebserkrankungen verantwortlich.

Texteinblendungen:Monsanto muss einem an Krebs erkrankten Paar mehr als zwei Milliarden Dollar Schadenersatz zahlenDas entschied eine Jury im Prozess gegen das Bayer-Tochterunternehmenim US-Bundesstaat KalifornienDas Paar hatte Monsanto verklagt, weil es das Unkrautvernichtungsmittel Roundup für ihre Krebserkrankungen verantwortlich machtBayer will die Entscheidung anfechten

schließen