Der Tagesspiegel Video
Bremen-Wahl: Schwere Schlappe für die SPD
26.05.19

Bremen-Wahl: Schwere Schlappe für die SPD

Schwere Schlappe für die SPD bei der Bürgerschaftswahl in Bremen: Die Partei von Bürgermeister Carsten Sieling landet ersten Prognosen zufolge erstmals seit mehr als 70 Jahren hinter der CDU, den seit 73 Jahren regierenden Sozialdemokraten droht

Schwere Wahlschlappe für die SPD in Bremen: Bei der Bürgerschaftswahl in dem norddeutschen Stadtstaat landen die Sozialdemokraten von Bürgermeister Carsten Sieling ersten Prognosen zufolge erstmals seit mehr als 70 Jahren hinter der CDU mit ihrem Spitzenkandidaten Carsten Meyer-Heder.Der seit 73 Jahren regierenden SPD droht damit der Machtverlust. Eine Fortsetzung der Koalition mit den Grünen kommt nicht in Frage, obwohl die Grünen deutlich zulegen können. Rechnerisch möglich wären Dreierbündnisse unter Führung von CDU oder SPD sowie eine große Koalition dieser beiden Parteien. Die SPD hat Bündnisse mit CDU und FDP allerdings bereits ausgeschlossen.Der Verlust ihrer einstigen Hochburg im Norden bringt auch die Bundes-SPD massiv in Bedrängnis.

schließen