Der Tagesspiegel Video
Bund unterstützt Corona-Impfstoffentwicklung mit Millionenprogramm
15.09.20

Bund unterstützt Corona-Impfstoffentwicklung mit Millionenprogramm

Die Bundesregierung sichert deutschen Pharmafirmen eine millionenschwere Unterstützung bei der Corona-Impfstoffentwicklung zu. Das Sonderprogramm umfasst bis zu 750 Millionen Euro. Gefördert werden sollen BioNTech, CureVac und IDT Biologika.

SHOTLIST BERLIN, DEUTSCHLAND15. SEPTEMBER 2020QUELLE: CORONA POOLEINSCHRÄNKUNGEN: KEIN WEITERVERKAUF / NO RESALE1. O-TON 1 - Anja Karliczek (CDU), Bundesforschungsministerin (Frau, deutsch, 28 Sek.): ''Als starker Forschungs- und Entwicklungsstandortsind wir neben unseren internationalen Anstrengungen......natürlich auch national in der Verantwortung, die Entwicklung aussichtsreicher Impfstoffe... ...in Forschungseinrichtungen in Deutschland zu unterstützen. Und genau dazu dient unser Sonderprogramm......zur Beschleunigung von Forschung und Entwicklung von Impfstoffen gegen SARS-CoV-2. Und genau hierfür steht das Fördervolumenvon bis zu 70 Millionen Euro bereit.''BURGESS HILL, GROSSBRITANNIEN15. MAI 2020QUELLE: AFP2. Foto Chief Scientific Officer Dr Jeff Drew, manipulates samples of cells containing the novel coronavirus SARS-CoV-2 as he uses a microscope in the Stabilitech laboratory in Burgess Hill south east England, on May 15, 2020 where scientists are trying to develop an oral vaccine for the COVID-19 illness. TÜBINGEN, BADEN-WÜRTTEMBERG, DEUTSCHLAND23. JUNI 2020QUELLE: AFP3. Foto The headquarters of biopharmaceutical company CureVac are pictured in Tuebingen, southern Germany on June 23, 2020. KOPENHAGEN, DÄNEMARK23. MÄRZ 2020QUELLE: AFP4. Foto A researcher works on a vaccin against the new coronavirus COVID-19 at the Copenhagen's University research lab in Copenhagen, Denmark, on March 23, 2020.

schließen