Der Tagesspiegel Video
Ein Blumenmeer für Kim Il Sung
14.04.19

Ein Blumenmeer für Kim Il Sung

Zum Gedenken an Staatsgründer Kim Il Sung veranstaltet Nordkorea jedes Jahr zu dessen Geburtstag eine Blumenschau mit tausenden Pflanzen, allesamt Kimilsungias, eine spezielle Züchtung zu Ehren des 1994 verstorbenen Machthabers.

Partystimmung in Nordkorea: Das Land feiert den Geburtstag von Staatsgründer Kim Il SungZu seinen Ehren gibt es diese Blumenschau in Pjöngjang mit zehntausenden PflanzenAll diese Blumen sind Kimilsungias, eine in Indonesien gezüchtete Orchideen-Art 1965 brachte Indonesiens Präsident Sukarno die Blume mit nach NordkoreaSeither ist der Orchideen-Hybrid eine Art inoffizielle NationalblumeEtwas unpraktisch: Die Kimislsungia benötigt sehr spezielle BedingungenDeshalb muss sie mit viel Aufwand kultiviert werden, um ausgerechnet jetzt zu blühenEs gibt übrigens auch eine Kimjongilia zu Ehren des Sohnes des StaatsgründersNordkorea will angeblich auch eine Kimjongunia züchten lassen - für den aktuellen Staatschef

schließen