Der Tagesspiegel Video
Flick über Havertz: 'Ein toller Fußballer'
05.06.20

Flick über Havertz: 'Ein toller Fußballer'

Bayern-Trainer Hansi Flick sieht seine Mannschaft nach den zuletzt starken Auftritten 'auf dem richtigen Weg'. In Leverkusen wartet auf den Rekordmeister aber eine schwere Prüfung - auch wegen Kai Havertz.

O-Töne 1-3, Hansi Flick, Trainer Bayern München- 'Wir haben uns sehr gut weiterentwickelt und die Art und Weise, wie wir derzeit Fußball spielen, zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wir sind gierig auf Tore, wir wollen Spiele gewinnen. Genauso wollen wir auch das Spiel gegen Leverkusen angehen, eine Mannschaft, die schönen Fußball spielt.'- zu Kai Havertz: 'Es gibt wenige Trainer, die etwas dagegen hätten, wenn Kai Havertz in ihrer Mannschaft spielen würde. Da will ich mich auch mit einschließen. Ich kenne ihn ja schon etwas länger, auch durch Turniere mit der U17-Nationalmannschaft. Er hat damals schon gezeigt, was für ein guter Fußballer er ist. Es gab zwei, drei richtig gute Spieler und er hat sich am besten entwickelt.'- zu Timo Werner: 'Das ist eine Entscheidung, die Timo getroffen hat und die muss man auch respektieren. Er ist ein sehr guter Spieler, deswegen denke ich, hat Chelsea eine sehr gute Verpflichtung getätigt - wenn das dann so ist.'SID lc mpweitere Informationen:Bayern Münchens Trainer Hansi Flick hat vor dem Spitzenspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) bei Bayer Leverkusen noch einmal seine große Wertschätzung für Kai Havertz geäußert. 'Es gibt wenig Trainer, die etwas dagegen hätten, wenn Kai in ihrer Mannschaft spielen würde. Da würde ich mich anschließen', sagte Flick am Freitag über den 20 Jahre alten Jungstar von Bayer. Havertz wird auch mit einem Wechsel im Sommer zum FC Bayern in Verbindung gebracht.Er kenne den Mittelfeldspieler seit der U17-Nationalmannschaft. Da habe Havertz schon gezeigt, so Flick, 'was für ein toller Fußballer er ist. Er hat sich seitdem enorm entwickelt. Er agiert intelligent zwischen den Linien und ist sehr sicher am Ball. Dazu hat er einen sehr großen Torinstinkt'.Gegen Leverkusen kann Flick wieder auf Thiago zurückgreifen. Der Spanier hat seine muskulären Probleme überwunden. Ob der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler nach seiner Pause sofort wieder für Leon Goretzka in die Startelf rutscht, ließ Flick offen.'Thiago ist immer eine Option. Seine Qualität tut jeder Mannschaft gut. Aber auch Leon und Josh (Kimmich, d.Red) haben das zuletzt zusammen sehr gut gemacht. Warten wir ab', sagte der Bayern-Coach.

schließen