Der Tagesspiegel Video
Genfer Autosalon diskutiert mögliche Dieselfahrverbote
06.03.18

Genfer Autosalon diskutiert mögliche Dieselfahrverbote

Die drohenden Fahrverbote für Dieselautos sind auch beim Genfer Autosalon Thema. AFPTV hat einen Renault-Manager und Porsche-Chef Oliver Blume zu ihrer Meinung befragt.

Beim Genfer Autosalon sind die drohenden Fahrverbote für Dieselautos ein großes ThemaO-Ton Thierry Bolloré, Renault:'Wir glauben weiter, dass der Diesel vor allem bei den Nutzfahrzeugen interessant bleiben wird. Aber bei allem, was die Städte und die Vorstädte betrifft, wird die Lage für den Diesel immer schwieriger.'O-Ton Oliver Blume, Porsche-Chef:'Wir sind klar gegen Fahrverbote, weil das kein Allerheilmittel ist. Wir sind dafür, ganzheitliche Lösungen aufzubauen. Wir haben dort verschiedene Städtepartnerschafen, helfen auch dabei, in verschiedene Richtungen zu denken.'

schließen