Der Tagesspiegel Video
Internet-Giganten wollen gegen extremistische Inhalte vorgehen
15.05.19

Internet-Giganten wollen gegen extremistische Inhalte vorgehen

Neben Facebook wollen auch YouTube, Twitter, Google und andere Internet-Giganten gegen Online-Propaganda von Extremisten vorgehen. Neun Konzerne und mehrere Staaten sowie die EU-Kommission unterzeichneten bei einem Gipfeltreffen in Paris den 'Ch
mehr lesen