Der Tagesspiegel Video
Merkel verurteilt 'menschenverachtende Demonstrationen'
12.09.18

Merkel verurteilt 'menschenverachtende Demonstrationen'

Nach den Ereignissen in Chemnitz hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Ausschreitungen bei rechten Kundgebungen scharf verurteilt. Sie verstehe und teile die Empörung über das Tötungsdelikt in Chemnitz, doch dies könne keine Entschuldigung für

Texteinblendungen:Nach Chemnitz: Bundeskanzlerin Merkel verurteiltAusschreitungen bei rechten KundgebungenO-Ton Angela Merkel (CDU), Bundeskanzlerin:'So sehr ich die Empörung und das Unverständnis verstehe und teile, lasse ich nicht gelten,......dass dies eine Entschuldigung ist, für menschenverachtende Demonstrationen. Nein. Es gibt keine Entschuldigung und Begründung für Hetze,zum Teil Anwendung von Gewalt, Naziparolen,......Anfeindungen von Menschen, die anders aussehen,die ein jüdisches Restaurant besitzen,......Angriffe auf Polizisten, und begriffliche Auseinandersetzungen darüber, ob es nun......Hetze oder Hetzjagd ist, helfen uns dabei wirklich nicht weiter, meine Damen und Herren.'

schließen