Der Tagesspiegel Video
Mit Greta in Berlin für das Klima demonstrieren
29.03.19

Mit Greta in Berlin für das Klima demonstrieren

Bei einem Auftritt in Berlin hat die junge schwedische Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg einen ernsthaften Umgang mit den Sorgen ihrer jugendlichen Mitstreiter eingefordert. Mehr als 20.000 vorwiegend junge Demonstranten beteiligten sich an d

Sie wird gefeiert wie ein Popstar, dabei ist Greta Thunberg doch nur eine Schülerin, die sich Gedanken über das Klima gemacht hat – und weltweit machen es ihr Millionen Gleichaltrige nach. Die schwedische Aktivistin ist nach Berlin gereist, um an der Großdemonstration von etwa 20.000 Schülern teilzunehmen, die wie sie aus Protest freitags den Unterricht boykottieren. Vor dem Brandenburger Tor fordert Thunberg, das Anliegen der Kinder und Jugendlichen ernst zu nehmen.O-Ton Greta Thunberg, Klimaschutzaktivistin:'Die älteren Generationen haben dabei versagt, sich der größten Katastrophe zuzuwenden, der sich die Menschheit je gegenübersah. Wenn wir jetzt zu ihnen sagen, dass wir uns Sorgen um die Zivilisation machen, streicheln sie uns über den Kopf und sagen: Es wird alles gut, mach' Dir keine Sorgen... Aber wir müssen uns Sorgen machen.'Viele Schüler sind mit ihren Eltern gekommen, die das Schwänzen ihres Nachwuchses gutheißen. Denn die Schüler wissen, worum es geht.O-Töne (2x):'Unsere Umwelt, unsere Zukunft.''Damit wir nicht an Gasen ersticken, oder so. Und damit alle ein glückliches Leben führen könne und nicht krank werden von Abgasen.'Laut der Initiative Fridays for Future beteiligten sich Schüler in über 40 Städten bundesweit an den Demonstrationen.

schließen