Der Tagesspiegel Video
Nagelsmann nach 1:0-Sieg: 'Werden weiter voll angreifen'
17.12.20

Nagelsmann nach 1:0-Sieg: 'Werden weiter voll angreifen'

Nach einem 1:0-Arbeitssieg gegen die TSG Hoffenheim bleibt RB Leipzig am Führungsduo Bayer Leverkusen und Bayern München dran. Bei einem Unentschieden zwischen den beiden Topteams am Samstagabend könnten die Leipziger mit einem eigenen Sieg soga

PK, O-Töne 1-2, Julian Nagelsmann, Trainer RB Leipzig:- 'Wir hatten eine hundertprozentige Torchance und die haben wir genutzt.'- 'Das gibt uns den Fokus, weiter voll anzugreifen. Und das werden wir auch tun.' PK, O-Töne 3-4, Sebastian Hoeneß:- 'Wir haben bis zum Tor gefühlt gar nichts zugelassen.'- 'Wir haben es geschafft, dass das Spiel für RB Leipzig keinen Spaß gemacht hat.'SID lj ekweitere Informationen:Trainer Julian Nagelsmann will mit RB Leipzig aggressiv um die Spitze in der Fußball-Bundesliga kämpfen. 'Jetzt haben wir ein bisschen Abstand auf die Nicht-Champions-League-Plätze', sagte der Coach nach dem 1:0 (0:0) am Mittwochabend bei seinem Ex-Klub TSG Hoffenheim: 'Das gibt uns den Fokus, weiter voll anzugreifen. Und das werden wir auch tun.'Die seit sechs Punktspielen ungeschlagenen Leipziger liegen nach zwölf Spieltagen auf Platz drei und haben nur einen Punkt Rückstand auf Spitzenreiter Bayer Leverkusen. Der Vorsprung auf den Fünftplatzierten VfL Wolfsburg beträgt sechs Zähler. Den entscheidenden Treffer zum Arbeitssieg der Sachsen in Hoffenheim erzielte Yussuf Poulsen (60.).SID as

schließen