Der Tagesspiegel Video
Neuregelung von Familiennachzug für subsidiär Schutzberechtigte
15.06.18

Neuregelung von Familiennachzug für subsidiär Schutzberechtigte

Der Bundestag hat die Neuregelung des Familiennachzugs für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus mit der Mehrheit von Union und SPD beschlossen. Dafür stimmten in namentlicher Abstimmung 370 Abgeordnete. Es gab 279 Gegenstimmen und drei E

Bundestag beschließt Neuregelung des Familiennachzugs für Flüchtlinge mit eingeschränktem SchutzstatusDie betroffenen Flüchtlinge sollen dann wieder Mitglieder ihrer Kernfamilie nach Deutschland nachholen könnenEs sollen aber nur insgesamt höchstens 1000 Menschen pro Monat kommenGrüne und Linke kritisieren die Beschränkung als 'unmenschlich'Union und SPD sprechen von einem guten KompromissDie AfD lehnt den Familiennachzug grundsätzlich abDas neue Gesetz soll zum 1. August in Kraft treten

schließen