Der Tagesspiegel Video
Play-offs in Riga: Deutsches Fed-Cup-Team bleibt erstklassig
20.04.19

Play-offs in Riga: Deutsches Fed-Cup-Team bleibt erstklassig

Das deutsche Fed-Cup-Team spielt auch 2020 erstklassig. In den Play-offs gegen Lettland in Riga holte ausgerechnet Mona Barthel, nur durch die Absage von Angelique Kerber ins Team gerutscht, den entscheidenden Punkt zum 3:0 und dem damit verbund

O-Töne 1,2 und 4 Mona Barthel, Weltranglisten-90.- „Jens Gerlach rief mich am Sonntag an und fragte mich, ob ich kommen könnte.“- „Ich wusste, ich kämpfe um jeden Ball.“- „Wir gehören in die Weltgruppe.“O-Ton 3, Julia Görges, Weltranglisten-17.- „Beim Fed Cup ist der Druck besonders groß.“SID xsh tkweitere Informationen:Riga, 20. April (SID) - Das deutsche Fed-Cup-Team bleibt auch 2020 erstklassig. Im Play-off gegen Lettland in Riga holte Mona Barthel (Bad Segeberg) mit dem 6:4, 6:3 gegen die frühere French-Open-Siegerin Jelena Ostapenko den entscheidenden Punkt zum 3:0 und dem damit verbundenen Klassenerhalt in der Weltgruppe. Barthel war kurzfristig für Julia Görges (Bad Oldesloe) eingesprungen, die bereits seit Tagen über Nackenprobleme klagt.Am Freitag hatten Görges und Andrea Petkovic (Darmstadt) die deutsche Mannschaft mit 2:0 in Führung gebracht. Zunächst gewann Petkovic das Auftakteinzel gegen Ostapenko mit 7:5, 6:4. Anschließend setzte sich Görges mit 6:4, 4:6, 6:1 gegen Diana Marcinkevica durch.SID ab cl

schließen