Der Tagesspiegel Video
Ryanair-Chef gibt sich unbeeindruckt von Streiks
12.09.18

Ryanair-Chef gibt sich unbeeindruckt von Streiks

Mit einem 24-stündigen Streik erhöhen Piloten und Flugbegleiter in Deutschland den Druck auf die irische Billigfluggesellschaft Ryanair - laut Ryanair-Chef Michael O'Leary wird die Airline ihren Kurs allerdings nicht ändern.

Texteinblendungen:Mit einem 24-stündigen Streik erhöhen Piloten und Flugbegleiter in Deutschland den Druck auf RyanairRyanair-Chef Michael O'Leary kündigt allerdings an,die Airline werde ihren Kurs nicht ändernO-Ton Michael O'Leary, Ryanair-Chef:'Die Piloten in Deutschland haben schon 20 Prozent mehr erhalten.Eine der absurderen Forderungen in diesem Jahr war, dass sie nun noch 42 Prozent mehr Gehalt wollen.Also streikt nur - wir werden nicht 42 Prozent mehr Lohn zahlen.'

schließen