Der Tagesspiegel Video
Schwedische Justiz ermittelt wieder gegen Assange
13.05.19

Schwedische Justiz ermittelt wieder gegen Assange

Die Justiz in Schweden hat die Ermittlungen gegen den Wikileaks-Gründer Julian Assange wieder aufgenommen. Zwei Frauen hatten Assange 2010 in Schweden wegen Vergewaltigung angezeigt. Derzeit sitzt Assange in Großbritannien in Haft.

Die Justiz in Schweden nimmt die Ermittlungen gegen Julian Assange wieder aufZwei Frauen hatten den Wikileaks-Gründer 2010 in Schweden wegen Vergewaltigung angezeigtDie Ermittlungen wurden 2017 eingestellt, weil Assange in London im Botschaftsexil nicht erreichbar warInzwischen entzog Ecuador Assange das Asyl - er sitzt derzeit in britischer Haft

schließen