Der Tagesspiegel Video
Spike Lee teilt kräftig gegen Trump aus
15.05.18

Spike Lee teilt kräftig gegen Trump aus

US-Regisseur Spike Lee hat bei der Vorstellung seines Wettbewerbsbeitrags 'BlacKkKlansman' bei den Filmfestspielen in Cannes kräftig gegen US-Präsident Donald Trump ausgeteilt. Mehrfach nannte er diesen einen 'Hurensohn'.

Texteinblendungen:US-Regisseur Spike Lee teilt bei den Filmfestspielen in Cannes gegen Präsident Donald Trump aus Für dessen Reaktion auf den rechtsextremen Aufmarschin Charlottesville im vergangenen August findet er deutliche Worte O-Ton Spike Lee, US-Regisseur:'Wir haben einen Typen im Weißen Haus -ich werde seinen verfluchten Namen nicht sagen. Es war ein entscheidender Augenblick, nicht nur fürAmerikaner, sondern für die Welt, und dieser Hurensohn… …hatte die Gelegenheit zu sagen:'Wir sind für die Liebe, nicht für den Hass'. Und dieser Hurensohn hat den verfluchten (Ku Klux) Klan, die Alt-Right-Bewegung und diese Nazi-Hurensöhne nicht angeprangert.'

schließen