Der Tagesspiegel Video
Stahlknecht: Der Staat reagiert in Köthen
10.09.18

Stahlknecht: Der Staat reagiert in Köthen

Der Innenminister von Sachsen-Anhalt, Holger Stahlknecht (CDU), hat in einer Pressekonferenz eine weiter Demonstrationen in Köthen angekündigt. Die Polizei werde mit hoher Präsenz vor Ort sein, sagte er in Magdeburg. In Köthen war ein 22-Jährige

Texteinblendungen:O-Ton Holger Stahlknecht (CDU), Innenminister von Sachsen-Anhalt:'Es hat dann einen Internet-Aufruf gegeben, in dem bundesweit für eine Teilnahme an einem Trauermarsch......um 19 Uhr aufgerufen wurde. An diesem haben in der Spitze ca. 2500 Personen teilgenommen.//Und ich möchte auch bitten, dass wir nicht jeden, wenn man mal die 400 bis 500 abzieht,......der verbleibenden 2000 unter den Generalverdacht stellen, jetzt nun auch rechts oder rechtsradikal zu sein.//Wir werden sehr genau auswerten, und das tut der Staatsschutz schon,......was gestern an Parolen skandiert worden ist.Die Strafverfahren werden eingeleitet.//Heute Abend gibt es eine Anmeldung einer Versammlungmit Kranzniederlegung um 19 Uhr wiederum in Köthen.Wir werden polizeilich vor Ort sein, wieder in einem sehr hohen dreistelligen Bereich.//Wir stellen uns so auf, dass deutlich wird,dass der Staat reagieren und agieren kann.'

schließen