Der Tagesspiegel Video
Trauer in Suweida nach Anschlägen mit fast 250 Toten
26.07.18

Trauer in Suweida nach Anschlägen mit fast 250 Toten

Nach den verheerenden Anschlägen der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) in der südsyrischen Provinz Suweida trauert die Bevölkerung um die fast 250 Opfer. Mehrere hundert Menschen nahmen in der Provinzhauptstadt Suweida an der Beisetzung

Texteinblendungen:Trauer in der südsyrischen Provinz Suweida nach denverheerenden Anschlägen der Dschihadistenmiliz ISMehrere hundert Menschen nehmen an der Beisetzung von zehn der Toten teilBei koordinierten Attacken waren in der Provinzmindestens 246 Menschen getötet wordenDie Einwohner von Suweida sind mehrheitlich Drusen –die IS-Miliz betrachtet sie als Ungläubige

schließen