Der Tagesspiegel Video
Trump: Assads Tötung nie diskutiert
06.09.18

Trump: Assads Tötung nie diskutiert

US-Präsident Donald Trump hat bestritten, er habe Syriens Machthaber Baschar al-Assad töten lassen wollen. 'Das wurde niemals auch nur in Erwägung gezogen', sagte Trump in Washington. Laut dem angesehenen Journalisten und Autor Bob Woodward ford

Texteinblendungen:US-Präsident Donald Trump bestreitet, er habe Syriens Machthaber Baschar al-Assad töten lassen wollenLaut dem Journalisten und Autor Bob Woodward forderte Trump dies nach einem Giftgasangriff in SyrienO-Ton Donald Trump, US-Präsident:'Ich habe gehört, dass die Rede war von einer Ermordung des Präsidenten Assad durch die Vereinigten Staaten.Das wurde niemals diskutiert.Das Buch ist von vorne bis hinten erfunden.///Nein. Das wurde nie auch nur in Erwägung gezogen.Und es würde auch nie in Erwägung gezogen.'

schließen