Der Tagesspiegel Video
U-Haft für Renault-Chef Ghosn erneut verlängert
31.12.18

U-Haft für Renault-Chef Ghosn erneut verlängert

Ein Gericht in Japan hat die Untersuchungshaft für den Automanager Carlos Ghosn erneut verlängert. Der Renault-Chef muss bis zum 11. Januar im Gefängnis bleiben. Der Automanager war am 19. November unter dem Verdacht von Finanzvergehen festgenom
mehr lesen