Der Tagesspiegel Video
UNO: Womöglich 150 Zivilisten bei Gefechten in Ghasni getötet
15.08.18

UNO: Womöglich 150 Zivilisten bei Gefechten in Ghasni getötet

Fast eine Woche nach Beginn der Gefechte zwischen den radikalislamischen Taliban und der afghanischen Armee im der Stadt Ghasni sind die Taliban offenbar vorerst aus der Stadt vertrieben worden. Die UNO teilte unterdessen mit, zwischen 110 und 1
mehr lesen