Der Tagesspiegel Video
Videografik: Notre-Dame - was haben die Flammen zerstört?
17.04.19

Videografik: Notre-Dame - was haben die Flammen zerstört?

Das Feuer in der Pariser Kathedrale Notre-Dame hat nicht nur das Gebäude beschädigt: Auch Orgeln und Kunst aus mehreren Jahrhunderten wurden in Mitleidenschaft gezogen. Die berühmte Dornenkrone, die Jesus bei seiner Kreuzigung getragen haben sol

Durch den Brand in der Pariser Kathedrale Notre-Dame ist die große Orgel durch Trümmerteile, Staub und Wasser beschädigt worden. Das Bauwerk in seiner Gesamtstruktur ist erhalten geblieben. Die bunt verglasten und aufwändig gestalteten Rosetten aus dem 13. Jahrhundert blieben weitgehend unbeschädigt. Einige Gemälde wurden durch Rauch beschädigt. Die sogenannten 'Grands Mays' stammen aus dem 17. Und 18. Jahrhundert.In dem Gotteshaus wurden einzigartige Reliquien aufbewahrt. Gerettet wurde die Dornenkrone, die Jesus der Überlieferung zufolge bei der Kreuzigung trug.Durch den Brand nahm vor allem das Dach Schaden. Rund 1000 Quadratmeter wurden zerstört.Die kleine Orgel wurde durch die Flammen beschädigt.Der Vierungsturm brach durch den Brand in sich zusammen. Die Hahnenfigur an der Spitze, von der es zunächst hieß, sie sei durch die Hitze geschmolzen, wurde später in den Trümmern gefunden.

schließen