Der Tagesspiegel Video
Völlig losgelöst: Astro-Alex begeistert kleine Fans in Berlin
04.09.18

Völlig losgelöst: Astro-Alex begeistert kleine Fans in Berlin

Hoher 'Besuch' an der Technischen Universität Berlin: Denn für eine Raumfahrt-Show des DLR ist Alexander Gerst von der ISS zugeschaltet. Dafür sind rund 1000 Schüler und Schülerinnen an die Uni gekommen und beim Livegespräch verrät Astro-Alex, w

Hoher 'Besuch' an der Technischen Universität Berlin - denn von oben aus dem All ist Alexander Gerst zugeschaltet. Für die Raumfahrt-Show sind rund 1000 Schüler an die Uni gekommen. Um die Zeit bis zum Livegespräch mit dem Raumfahrer zu überbrücken und den Kindern Wissenschaft näher zu bringen, gibt es spannende Experimente, virtuelle Rundgänge durch die Internationale Raumstation ISS, echte ESA-Astronauten und musikalisches Programm.UPSOUND:Peter Schilling singt 'völlig losgelöst von der Erde…'Einige Schüler können Astro-Alex Fragen stellen und die Aufregung im Vorfeld ist groß.O-Ton Felix, möchte später auch Astronaut werden:'Oh Gott... Vielleicht verspreche ich mich und das wäre natürlich nicht so schön.'Am Ende geht alles gut, der Raumfahrer nimmt sich geduldig Zeit für die Fragen. Und dabei verrät er auch, was für kulinarische Erfahrungen er im Weltall gemacht hat:O-Ton Alexander Gerst, Astronaut:'Ich meine, das Essen hier oben ist zwar gut, aber das wiederholt sich ständig. Und dann, nach einer Weile, ist mir aufgefallen: Das, was ich am meisten vermisse, das sind wirklich so grüne Sachen, wie zum Beispiel Gemüse.'Gerst wird bis Dezember auf der ISS bleiben und im Oktober als erster Deutscher das Kommando auf der Raumstation übernehmen.

schließen