Der Tagesspiegel Video
Warum manche Tiere beim Artenschutz leer ausgehen
06.05.19

Warum manche Tiere beim Artenschutz leer ausgehen

Der UN-Bericht zur Biodiversität klingt alarmierend: Bis zu eine Million Tier- und Pflanzenarten sind demnach vom Aussterben bedroht, viele davon möglicherweise schon in den kommenden Jahrzehnten. Beim Artenschutz werden bestimmte Tiere diskrimi

Texteinblendungen:Die UNO warnt vor einem massiven Artensterben – besonders bedroht sind InsektenIhre Zahl hat sich in Europaseit den 1990ernum rund 80 Prozent verringertDoch beim Artenschutzfinden sie kaum BeachtungSchlangen und Spinnen geht es ähnlich –aufgrund ihres AussehensLaut Experten haben sie deshalb schlicht keine 'Lobby' hinter sichDabei sind sie äußerst nützliche Tiere und leistenunentbehrliche Dienste für den Menschen

schließen