Der Tagesspiegel Video
Wes Anderson: 'Es gibt keine Ausreden'
15.02.18

Wes Anderson: 'Es gibt keine Ausreden'

Gute Laune bei der Pressekonferenz zum Berlinale-Eröffnungsfilm 'Isle of Dogs' in Berlin: Regisseur Wes Anderson musste nach eigenen Angaben leichten Druck auf die Stars ausüben, damit sie dem Animationsfilm ihre Stimme liehen.
mehr lesen