Der Tagesspiegel Video
Wien erinnert an die Pogrome gegen Juden vor 80 Jahren
09.11.18

Wien erinnert an die Pogrome gegen Juden vor 80 Jahren

In Wien ist der Pogrome gegen Juden vor 80 Jahren gedacht worden. Zahlreiche Teilnehmer kamen zu der Veranstaltung in der Innenstadt. Oskar Deutsch, Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde Wien, sagte, es müssten aus der Vergangenheit 'immer

Texteinblendungen:In Wien wird der Pogrome gegen Judenvor 80 Jahren gedachtIn der Nacht vom 9. zum 10. November 1938 gab es Ausschreitungen gegen Juden und jüdische EinrichtungenO-Ton Oskar Deutsch, Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde Wien:'Gedenken ist kein Ritual. Wir müssen immer Lehren für die Gegenwart und die Zukunft ziehen.Nur so können junge Menschen, können zukünftige Generationen erreicht werden.'O-Ton Amenon Klein, Holocaust-Überlebender:'Ich war 1938 im November zehn Jahre alt.Und ich kann mich erinnern, wie Geschäfte –......die Scheiben zerschlagen wurden,wie die Synagogen gebrannt haben......und auch Menschen nicht nur geschlagen worden sind,sondern auch erschlagen worden sind.'O-Ton Mordechai Seller, Holocaust-Überlebender:'Das einzige, was wir retten konnten, bevor noch eine SA-Gruppe reingekommen ist,......sind diese zwei Griffe von zwei verschiedenen Thora-Rollen.'Zahlreiche Juden wurden damals ermordet,inhaftiert oder ins Konzentrationslager gebracht

schließen