Der Tagesspiegel Video
Zahlen, bitte! Der Bundesliga-Check vor dem 31.Spieltag
25.04.19

Zahlen, bitte! Der Bundesliga-Check vor dem 31.Spieltag

Im Kopf-an-Kopf-Rennen sind die beiden Meisterkandidaten in Derbys gefordert. Bayern München reist zum 1. FC Nürnberg, der im Februar 2007 seinen einzigen Sieg in den letzten 23 Spielen feierte. Die Fakten vor dem 31. Bundesliga-Spieltag.

Bilder mit Fakten und Zahlen vor dem 31. Spieltag (unvertont, mit Musik und Grafiken unterlegt).SID xam mpWeitere Informationen:FC Augsburg - Bayer Leverkusen: Leverkusen ist der einzige Verein, gegen den Augsburg noch nie ein Bundesligaspiel gewann.Borussia Dortmund - Schalke 04: Ihren einzigen Sieg in den letzten acht Gastspielen in Dortmund feierten die Schalker am 20. Oktober 2012 unter der Regie von Trainer Huub Stevens.RB Leipzig - SC Freiburg: Die Breisgauer sind im zweiten Saisonabschnitt auf fremden Plätzen sieglos.Eintracht Frankfurt - Hertha BSC: Die Berliner holten am Main mit 37 ihre meisten Auswärtspunkte und mit 103 gegen die Hessen auch die meisten Zähler insgesamt. Zudem schossen sie gegen keinen Klub so viele Tore wie die 109 gegen die Eintracht.1899 Hoffenheim - VfL Wolfsburg: Die Norddeutschen verloren ihre letzten drei Auswärtspartien mit 0:10 Toren.1. FC Nürnberg - Bayern München: Trainerfuchs Hans Meyer war der letzte Nürnberger Coach, der Bayern München bezwang. Am 2. Februar 2007 schaffte er mit einem 3:0 den höchsten Sieg des Club in den Derbys der letzten 30 Jahre.

schließen